PORCELANOSA–Gruppe gibt im Februar ihre XXIV. Internationale Messe für globale Architektur

PORCELANOSA–Gruppe gibt im Februar ihre XXIV. Internationale Messe für globale Architektur - Mineralwerkstoff

25/01/2017

Die Porcelanosa-Gruppe schaut bereits auf das Ereignis des Jahres: die 24. Ausgabe ihrer Internationalen Messe für globale Architektur. Ein Event von weltweiter Bedeutung, das dieses Jahr im Februar gefeiert wird, genauer gesagt, zwischen dem 13. und 17. Februar.

In der Zielgeraden bei der Durchführung der berühmten Messe angekommen, machen die acht Firmen der Gruppe den letzten Feinschliff für die so genannten Showrooms 2017 – innovative Ausstellungsräume in denen Neuerscheinungen und Trends anhand von Material und Produkten präsentiert werden. Und wenn es eines gibt, das die Internationale Messe der Porcelanosa-Gruppe ausmacht, dann ist es das Vorgreifen von Zukunft Designs. Diese werden dem Fachpublikum, Kunden und Händlern sowie der internationalen Presse durch internationale Gestaltungskonzepte für private Wohnräume und Gewerbeflächen demonstriert. Jeder Showroom ist elegant, exklusiv und mit modernster Technologie ausgestattet, sodass jedes einzelne Stück bzw. jedes einzelne Produkt in eine exklusive und realistische Umgebung integriert ist. Deshalb ist der Messebesuch der Porcelanosa-Gruppe wie in einer Welt voller Ideen spazieren zu gehen. Trends und Neuerscheinungen, die Fachleute inspirieren und sie in die unendlichen Möglichkeiten eintauchen lassen, die die Architektur und das Innendesign bieten.

Unter den Materialien die in der 24. Internationalen Messe ausgestellt werden findet man die neuesten Fußböden und Keramikverkleidungen, von Holz über Keramiksteinen bis hin zu Texturiertem, geschaffen um zu überraschen und zeitloses Design neu zu erfinden. Außerdem bestechen Porcelanosa und Venis sowohl durch hohe Qualität und hohen Komfort als auch durch die Auswahl an unterschiedlichsten Formen inklusive des Großformats XL.

Naturmaterialien werden in der 24. Internationalen Messe durch L’Antic Colonial ebenfalls an Bedeutung zunehmen, genauso wie Linkfloor (ein Bodenbelag aus Vinyl), Laminatböden oder die prachtvollen Mosaike. Urbatek hingegen wird in seinem Showroom die neuesten Modelle von durchgefärbtem Feinsteinzeug vorstellen sowie ultrafeines Keramiklaminat in Einbeziehung der Modelle XLight Premium, inspiriert durch Marmor.

Das Premium Konzept wird außerdem in Küche und Bad durch die Vorschläge von Gamadecor und Noken vorgesellt. Während sich Gamadecor unter anderem auf seinen Ausstellungsraum für die neuen Küchenmodelle Premium Emotions® konzentrieren wird, wird Noken durch Vitae by Zaha Hadid Design und Tono von Fosters+Partners glänzen – Badezimmerkollektion, die so einzigartig wie die Zukunft selbst sind.

Der kompakte Mineralwerkstoff KRION® wird wieder anhand von unterschiedlichen Erweiterungen demonstriert, sowohl in Badezimmern als auch in Mobiliar für Fußböden, Verkleidungen und anhand von geeignetem Material für die eindrucksvollen hinterlüfteten Fassaden.

Butech wird die Fachbesucher wieder durch avantgardistische Baulösungen und Technologietalent überraschen indem sie einzigartige Projekte unterstützen werden und die Installationsprozesse vereinfachen werden – Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit garantiert. 

Bei dieser 24. Internationale Messe der Porcelanosa-Gruppe für globale Architektur werden Besucherrekordzahlen erwartet. Die durchschnittliche Besucherzahl in den vorherigen Ausgaben waren 12.000, mit Menschen aus über 80 verschiedenen Ländern.

KRION® PORCELANOSA SOLID SURFACE

 


Compartir:

We use Cookies | More info
Cookies Preferences