KRION® in Caldea-Inúu – ein Projekt, das die Skyline von Andorra veränderte

14/01/2016

Wir beginnen das Jahr mit einem Blick zurück und messen den Puls bei einem Projekt, das unseren Weg prägte und uns noch heute als Vorbild und Inspiration für gute Arbeit dient, wie wir sie von uns selbst als Teil der Grupo PORCELANOSA erwarten.

Caldea ist das Pionierprojekt im Bereich des Thermalbadtourismus in Escaldes-Engorany (Andorra). Das Zentrum wurde von Jean-Michel Rouls entworfen und wendet sich mit verschiedenen Angeboten rund um den Wasserspaß für Familie und Freunde vor allem den spielerischen Aspekt des Thermenerlebnisses zu. Im Sommer 2016 eröffnet Caldea-Inúu weltweit den ersten Wellnessbereich für Kinder. Drei- bis Achtjährige können sich hier in Zukunft auf einer Fläche von über 400 m2 vergnügen. Hierfür wurden Wasserspiele und Räumlichkeiten für Workshops eingerichtet, außerdem werden auch angeleitete Spiele sowie Kinderbehandlungen angeboten (Fußmassagen, Maniküre, Pediküre für Mädchen, einfache Pflegebehandlung mit Cremen …). Es wurde ein Ort für Familien geschaffen, der den Kleinsten, basierend auf den Vorteilen des Wassers spaßige Momente und natürliche Pflege bescheren soll.

Inúu basiert auf Wellness mit exklusiven Angeboten und dient als Ergänzung zum Caldea-Projekt. In diesem Teil des Zentrums wurde der Großteil der Installationen mit dem Mineral KRION® ausgestattet. So auch die Rezeption, Verkaufstische, Wandverkleidungen, die Bartheke, die Arbeitsflächen in den Bädern, etc. Die Anwendungsbereiche von KRION® sind unendlich und das Kompaktmaterial fügt sich als Repräsentant des Modernismus, der Eleganz und Zweckmäßigkeit optimal in das von Caldea-Inúu verfolgte Konzept.

 

   

  

  

  

 

 


Compartir:

We use Cookies | More info
Cookies Preferences